Führungskräfte

Seminarangebot

Kommunikation

Dauer: 3 Tage

TeilnehmerInnen: mind. 10, max. 15

Inhalt:

Praxisnahe Einführung in das systemische Denken mit Hauptaugenmerk auf entwicklungsorientierte Konzepte und Vorgangsweisen im beruflichen Zusammenhang. Dieser Ansatz ist gekennzeichnet durch Respekt und Akzeptanz des Einzelnen und seiner beruflichen Verantwortung für sich selbst. Das Seminar basiert auf der Überzeugung, dass Veränderungen durch Wertschätzung, Anerkennung und Lob der eigenen Person und der anderen Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter, und der Möglichkeit, konstruktive Kritik anzunehmen und weiterzugeben, möglich werden.

Bestehende Kommunikationsabläufe werden durch spezielle Übungen und Fragestellungen erlebbar und bewusst gemacht. Die dadurch entstehenden Erfahrungsprozesse werden durch theoretische Erklärungen und Reflektionen ergänzt, wobei die TeilnehmerInnen bestärkt werden, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entfalten, um die Motivation zur Kooperation zu fördern.

info@systemisch-fuehren.com , Stichwort „Kommunikation“

Zeitmanagement

Dauer: 3 Tage

TeilnehmerInnen: mind. 10, max. 15

Inhalt:

Für den beruflichen Alltag  ist der Umgang Zeit von grundlegender Bedeutung. Dieses Seminar bestärkt die TeilnehmerInnen, das eigene Berufsleben bewusster zu gestalten.

Konkrete Fragen zum Umgang mit Zeit:

  • Wieviel Zeit steht mir zur Verfügung?
  • Wofür möchte ich mehr Zeit aufwenden?
  • Wie komme ich zu einer zufriedenstellenden Zeiteinteilung?
  • Unterschied zwischen wichtig und dringend?
  • Delegieren bedeutet bzw. bewirkt was genau?
  • Formelle Zuständigkeit ist notwenig! Informelle Zuständigkeit ja oder nein?

info@systemisch-fuehren.com , Stichwort „Zeitmanagement“

Gestalten von Teams

Dauer: 3 Tage

TeilnehmerInnen: mind. 10, max. 15

Inhalt:

In diesem Seminar geht es um vertiefte Einführung in systemisches Denken und Handeln im beruflichen Alltag.

Das Einbeziehen der eigenen Erfahrungen im betrieblichen Umfeld, die Kompetenz der eigenen Person in ihrem Wert und ihrer Ganzheit als Mitarbeiter/Mitarbeiterin ist Grundlage dieses Seminars.

Ein weiteres Ziel ist das Erkennen von Regeln, Strukturen und Interaktionsmustern in ihren Zusammenhängen und Wechselbeziehungen, ganz gleich, ob wir Betroffene oder Beobachter des Geschehens sind. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Strukturen und Muster in betrieblichen Bereichen verändert bzw. wie Funktionen, Grenzen, Störungen und Symptome in ihrer Bedeutung erkannt werden können, um die eigenen Möglichkeiten des Arbeits-Lebens zu erweitern, Wachstum zu stärken, mit dem Ziel, an einer kooperativen Arbeits- Welt im Sinne des (u.a. betrieblichen) Leitbildes mitzugestalten.

info@systemisch-fuehren.com , Stichwort „Teams“

Dieses Seminar wird von der Hausruck Akademie organisiert!
Infos und Anmeldung unter: hausruckakademie@gmail.com oder klicke hier

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg

Dauer: 3 Tage

TeilnehmerInnen: mind. 10, max. 15

Inhalt:

Im beruflichen und privaten Umfeld streben Menschen danach, ihre Interessen und Bedürfnisse im täglichen Miteinander erfüllt zu bekommen.

Vorwürfe, Kritik, Forderungen sind oftmals Hinderungsgründe dafür.

Gewaltfreie Kommunikation (GFK) lernt, diese Defizite in der Kommunikation, die erfahrungsgemäß Ursache für Streit, Problemstellungen und Konflikte darstellen, zu verstehen und in aufrichtige, klare Ausdrucksweise umzuwandeln.

Durch die Anwendung des von Marshall B. Rosenberg entwickelten Handlungskonzeptes (GFK) werden wertschätzende und kooperative Beziehungen gestaltet und erhalten (sogenannte WIN – WIN Situation).

info@systemisch-fuehren.com , Stichwort „GFK“

Dieses Seminar wird von der Hausruck Akademie organisiert!
Infos und Anmeldung unter: hausruckakademie@gmail.com oder klicke hier

Führen mit der Kapellmeistermethode

Dauer: 1 Tag

TeilnehmerInnen: mind. 10, max. 12

Inhalt:

Die MusikerInnen eines Vereins stellen eines ihrer kostbarsten Güter – ihre Freizeit – freiwillig zur Verfügung, um ihrem zeitintensiven Hobby nachzugehen. Die zentrale Aufgabe des Dirigenten und Verantwortlichen ist es diese Ressource sinnvoll, effizient und vor allem wertschätzend zu nutzen.

Die Kapellmeistermethode ist ein wunderbares Mittel, um in der Führungsaufgabe bei sich selbst zu bleiben und den Überblick zu behalten. Die Lust am Job bleibt hoch, das Burn-Out-Risiko niedrig. Die Methode bietet schnell und zuverlässig Klarheit und Sicherheit in allen Aufgabenbereichen einer Führungskraft.

Orchester stellen eines der direktesten Abbilder von Unternehmen dar. Kaum ein anderes Team reagiert so unverzüglich und unmissverständlich auf Führung. Am Taktstock werden durch einfache aber wirkungsvolle Übungen Führungsqualitäten direkt erlebbar gemacht. Die Gruppe lernt „als Orchester“ konstruktives Feedback zu geben.

Die TeilnehmerInnen schlüpfen in beide Rollen (Dirigent und Musiker) und erhalten dadurch eine überaus wertvolle 360° Perspektive. Erfahren und Lernen erfolgt in spielerischer, humorvoller und nachhaltiger Weise. Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse nötig!

info@systemisch-fuehren.com , Stichwort „KPM“

Dieses Seminar wird von der Hausruck Akademie organisiert!
Infos und Anmeldung unter: hausruckakademie@gmail.com oder klicke hier

Unsere Seminare richten sich ausschließlich an Führungskräfte und werden grundsätzlich offen ausgeschrieben.

Nach individueller Vereinbarung veranstalten wir auch unternehmensinterne Seminare!

Download Folder